Der Beirat an der Fachschule für Sozialwesen

Der Beirat ist ein Gremium der Fachschule für Sozialwesen, seine Aufgaben werden in einer Verordnung festgelegt. Er unterstützt die Zusammenarbeit von Praxis und Schule, tauscht Erkenntnisse und Entwicklungen der sozialpädagogischen Praxis aus, wirkt beim Auswahl- und Prüfungsverfahren sowie in der Beurteilung bei der Auswahl von Praxisstellen mit.
Der Beirat besteht aus vier Vertreterinnen und Vertretern der sozialpädagogischen Praxis, die vom Jugendhilfeausschuss gewählt werden, aus drei Vertretern der Lehrkräfte, die in der Schulformkonferenz gewählt werden, sowie aus der Abteilungsleiterin.

An dieser Stelle werden aktuelle Informationen über die Arbeit des Beirats der Fachschule für Sozialwesen eingestellt.

Die genaue Aufgabenbeschreibung finden Sie hier:

Aufgaben und Funktion des Beirats

Empfehlungen des Beirats:

Schlüsselkompetenzen von Erzieherinnen und Erziehern

Empfehlungen zur Genehmigung von Praxisstellen

Empfehlungen des Beirats zur Verkürzung des Anerkennungsjahres

FSP Kontakt

Kontakt:

Frau Kasper und Herr Gnittka: Kontakt

Telefonische Sprechzeiten unter 06421 685850:

Frau Kasper: 

Montags von 11:45 Uhr bis 12:30 Uhr.

Herr Gnittka: 

Dienstags von 09:00 Uhr bis 09:30 Uhr

Anmeldung (bis 15. Februar)